FAQ

Was ist ein Segway?

Der Segway PT ist ein elektrisch angetriebenes 1-Personen Transportmittel, erfunden von Dean Kamen.

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Um an einer Tour teilzunehmen, muss man mindestens 15Jahre alt sein. Es ist ein gültiger Mofa- oder KFZ-Führerschein nötig. Dieser ist zur Tour bitte mitzubringen. Ihr Körpergewicht sollte zwischen 40 kg und 120 kg liegen.

Wie wird der Segway angetrieben?

Der Segway ist mit Lithium Ionen Akkus bestückt. Diese liefern die entsprechende Energie und können immer wieder aufgeladen werden.

Wie weit kann der Segway fahren?

Die Reichweite beträgt je nach Gewicht, Gelände und Fahrstil ca. 38km. Danach müssen die Akkus wieder geladen werden.

Wie funktioniert das Fahren auf dem Segway?

Die Funktionsweise des Segway ist eigentlich sehr einfach.
Zum losfahren nach vorne lehnen; zum anhalten oder bremsen zurücklehnen.
Für eine Linkskurve > Lenker nach links
Für eine Rechtskurve > Lenker nach rechts
Mit ein bisschen Übung und den richtigen Tipps unserer Tourguides kann der Spaß beginnen.

Warum kippt der Segway nicht um?

In der Bodenplatte des Segways, zwischen den beiden Rädern, befindet sich die elektronische
Steuerung. Sie sorgt für die nötige Balance.

Hat der Segway einen Schlüssel?

Anders als beim Auto hat der Segway PT einen elektronischen Info-Key über den alles gesteuert wird.

Wie schnell kann der Segway PT fahren?

Der Segway kann bis max. 20 km/h schnell fahren. Für Ungeübte bzw. Anfänger kann man in den Schildkröten-Modus wechseln und die Geschwindigkeit  auf 6-9 km/h reduzieren.

Wer steht hinter der Firma Segway?

Segway inc. mit Firmensitz in Bedford NH. (USA) wurde vom Erfinder und Gründer Dean Kamen gegründet.
Hier werden die Elektro-Scooter auch hergestellt.

Darf der Segway-Fahrer am Straßenverkehr teilnehmen?

Ja, es ist genau geregelt, wo Segways rollen dürfen: Auf Schutzstreifen, Radfahrstreifen, Radwegefurten und Radwegen.
Gibt es nichts davon, dürfen Segways auch auf die Straße. (Ausnahme: Bundes-, Landes-, oder Kreisstraßen)
Für unsere Citytouren durch Fußgängerzonen sind Ausnahmegenehmigungen nötig.

Ist bei den von Ihnen durchgeführten Touren eine Begleitung dabei?

Selbstverständlich! Bei jedem Segway-Abenteuer werden Sie von mindestens 1nem erfahrenen Tourguide begleitet, der Ihnen gerne Tipps und Informationen zum Segway fahren gibt.

Welche Bekleidung sollte man tragen?

Wir empfehlen flaches festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.
Tipp: Der klassische „Zwiebellook“ zum an- und ausziehen.

Welche Sicherheitsausrüstung wird benötigt?

Da Ihre Sicherheit (neben dem Spaß) für uns oberste Priorität hat werden Sie von uns mit Schutzhelmen und Rückenprotektoren ausgestattet.
Gerne sind wir auch mit Handschuhen oder Biker-Brillen behilflich.

Können während der Fahrt Fotoaufnahmen gemacht werden?

Auf jeder Tour werden Pausen für Fotoaufnahmen an den schönsten Stellen der Fahrt eingeplant.
Während der Fahrt sollten bitte beide Hände am Lenker sein.

Ist Segway fahren etwas für mich?

Finden Sie es heraus!
Unsere Gäste und Stammkunden sind zwischen 16 und 82 Jahren jung.
Let`s go!